Seitenanfang
Seitenbereiche:
LinzFest - Startseite
Stadt Linz - Startseite (neues Fenster)
Linzfest.

Linzfest 2013

18. bis 20. Mai im Donaupark
 
Samstag & Sonntag ab 14 Uhr , Montag ab 13 Uhr / Eintritt frei

Das gesamte Programm 2013 finden Sie hier ab 29. April 2013!

Die einzigartige Atmosphäre des Donauparks ist am heurigen Pfingstwochenende wieder die Kulisse des LINZFEST, das sich programmatisch erneut einem Themenschwerpunkt widmet. Im Mittelpunkt des heurigen Programms stehen mutige Menschen, die durch ihren Pioniergeist, ihr Andersdenken, ihre Unbeugsamkeit und ihr Engagement ganz viel bewirken und verändern. Das LINZFEST 2013 zeigt Mittel, Wege und Möglichkeiten, die Welt im Kleinen zu gestalten und Alternativen zu gesellschaftlichen, sozialen und politischen Gegebenheiten aufzuzeigen. Denn den Mutigen gehört die Welt!

Die Wahlberlinerin Bernadette La Hengst eröffnet am Samstag die Bühne im Donaupark, die am ersten Festivaltag noch drei weitere Acts präsentiert, die sich auf unterschiedlichste Arten und Weisen ihre eigenen Spielregeln gemacht haben – Le Grand Uff Zaque (D), Bandista aus Istanbul und als Höhepunkt The Hidden Cameras. Anschließend öffnet der FM4 Club heuer erstmals in der Tabakfabrik Linz seine Pforten. Und mit FM4 geht es dann am zweiten Festivaltag auch auf der Bühne im Donaupark weiter – unter anderem mit Blumentopf, Retro Stefson und Schorsch Kamerun. PionierInnen und EinmischerInnen präsentieren sich am Samstag und Sonntag auf der Ö1 Bühne im Musikpavillon: Dona Rosa, eine blinde Fado-Sängerin, berührt mit ihrem Gesang die Seele, Christoph & Lollo bringen absurde Lieder mit Tiefgang und der gesellschaftskritische Occupy-Aktivist Reverend Billy und seine Church of Stop Shopping regen mit ihrer Performance zum Nachdenken an.

Ganz neu und vielfältig ist das Angebot für Kinder und Jugendliche am LINZFEST. Neben bewährten Programmpunkten wie der Wasserbaustelle der Kinderfreunde Linz und dem Kinderrodeo der Kinderwelt OÖ gibt es heuer erstmals ein umfangreiches Kinder- und Jugendkulturprogramm in Kooperation mit städtischen Kultureinrichtungen. Hier stehen Kreativität, Ausprobieren und Gestalten im Mittelpunkt. Das Team des Kuddelmuddel verschönert mit einem Riesenmandala den Donaupark, baut Skulpturen aus Sand und Karton und versprüht den Zauber alter Spiele. Die Bibliothek der Stadt Linz ruft zum BookCrossing von Kinder- und Jugendliteratur auf und lädt zum literarischen Entdecken in der Leseecke. Percussion und Trommeln stehen beim Workshop der Musikschule im Mittelpunkt, ganz einfach zum Ausprobieren und Experimientieren. Das Lentos Kunstmuseum widmet sich in Workshops den vier Elementen des HipHop. Interessierte können sich in DJing, Graffiti, Breakdance und Beat-Boxing erproben.

Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr wird auch das LINZFEST 2013 als Green Event veranstaltet. Somit werden in der gesamten Festivalplanung und während der Veranstaltung Aspekte wie ökologische Nachhaltigkeit und soziale Verantwortung in den Mittelpunkt gestellt. Vieles davon passiert hinter den Kulissen, aber auch die LINZFEST BesucherInnen sind heuer wieder zur tatkräftigen Unterstützung aufgerufen – etwa beim Mülltrennen oder bei der umweltfreundlichen Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder dem Fahrrad.

Aktuelle Infos zum LINZFEST gibt es auch auf www.facebook.com/linzfest

Gerne senden wir Ihnen den Programmfolder per Post zu. Bestellung unter linzfest@linz.at.

Laufende Informationen zu Kunst und Kultur in Linz erhalten Sie mit dem Linz Kultur Newsletter.