Seitenanfang
Seitenbereiche:
LINZFEST - Startseite
Stadt Linz - Startseite (neues Fenster)
Linzfest - Openair Donaupark
zurück zur Übersicht
KünstlerInnen KünstlerInnen

Todor Ovtcharov

Todor Ovtcharov

Der gebürtige Bulgare schreibt für “Das Biber” sowie FM4 und bezeichnet sich selbst als „Low-Life Experten“. So wie Mario Lučić, der ebenfalls beim “Kulturpicknick mit scharf” auftritt, kennt sich auch Todor Ovtcharov mit dem Wiener Ghetto aus. Er kann diesem Leben außerhalb der Nobelbezirke viel abgewinnen, auch wenn er sich als "EU-Bürger zweiter Klasse" empfindet.

In seinen Kolumnen (gesammelt unter dem Titel "Die Leiden des jungen Todor" erschienen) mischt sich Melancholie unter seinen Witz: "Man weiß nicht, was Heimat ist, solange man sie nicht verlässt. Obwohl ich das Ganze natürlich mit Humor betrachte, bleibt immer auch ein kleines bisschen Traurigkeit."

Das Fremdsein ist aber beileibe nicht das einzige Thema Ovtcharovs, es geht auch um Leo di Caprio und seine Oscar-Rede, um rumänische Besonderheiten, bulgarische Straßenkultur, die Lugner City, Teleshopping, Schuhe und das Glück.