Seitenanfang
Seitenbereiche:
LINZFEST - Startseite
Stadt Linz - Startseite (neues Fenster)
Linzfest - Openair Donaupark
Festival Festival

Ein neues Festival für Linz.

Als UNESCO City of Media Arts veranstaltet die Stadt Linz ab 2018 biennal ein neues Festival mit Musikschwerpunkt. Dies hat der Gemeinderat in der Sitzung am 29.6.2017 beschlossen. Das noch namenlose neue Format zeigt nationales und internationales Musikschaffen im Dialog mit der digitalen Welt. Das Programm soll sich im Spannungsfeld von populärer Musik und akustischen Experimenten bewegen.

Der Fokus liegt auf Musik, die in Wechselwirkung mit den Möglichkeiten der Digitalisierung entsteht und dadurch beeinflusst ist. Musikalisch umfasst das Spektrum elektronische Musik im Zusammenspiel mit diversen Genres. Das Programm werden sowohl internationale MusikerInnen als auch Linzer KünstlerInnen bestreiten. Neben Konzerten, musikalischen Installationen und Klangperformances soll es auch Workshops und Mitmach-Angebote geben. Ziel ist es, die Digitalisierung als Teil des musikalischen Alltags erlebbar zu machen.

Das neue Festivalformat löst das Linzfest, das seit 1990 als Stadtkulturfest veranstaltet wurde, ab. Viele Qualitäten des Linzfestes finden auch in das neue Format Eingang – so soll ein hochqualitatives künstlerisches Programm geboten und ein niederschwelliger Zugang zu Kunst und Kultur für alle geschaffen werden. Seit seinem Bestehen hat sich das Linzfest inhaltlich und auch örtlich immer weiterentwickelt. Die Musik war immer Kern des Linzer Kulturfestivals und wird deshalb auch im neuen Format die zentrale Rolle spielen.

Diese Neukonzeption ist die bislang umfassendste Weiterentwicklung des Linzfestes  – deshalb wird es für das neue Format auch einen neuen Namen geben und der Standort wechselt im nächsten Jahr auf das Ars Electronica Maindeck und sein Umfeld.

Das Festival wird an drei Tagen im Mai oder Juni 2018 stattfinden. Der Eintritt ist, wie auch schon beim Linzfest, weitestgehend frei. Einzelne Programmpunkte in Veranstaltungshäusern finden zum Teil zu ermäßigten Tarifen statt.

Bleiben Sie mit dem Linz Kultur Newsletter (neues Fenster) informiert!